Alles muss gleichzeitig sein …

„Wo sind die Böden? Wir brauchen sie …“ – Pascal Renggli weiss es aus Erfahrung: Das gesamte Wiehnachtsmärit-Häuschen-Material sollte gleichzeitig auf dem Brunnenplatz abgestellt werden.

Kein Problem – Unmögliches erledigen wir sofort, Wunder dauern ein kleines bisschen länger. In kürzester Zeit, das heisst in gut einem halben Tag steht jeweils das ganze Material der Huttwiler Wiehnachtsmärit-Häuschen auf dem Brunnenplatz und dem umliegenden Areal.

Der Huttwiler Wiehnachtsmärit ist für Pro Regio Huttwil, dem organisierenden Verkehrsverein, das „Heimspiel“. Und zugleich der grösste aller Weihnachtsmärkte, den Pro Regio mit seinen Häuschen beliefert: 127 kleine und fünf grosse Häuschen sind es, welche die Hans Mathys AG aus ihrem Lager auf den Brunnenplatz befördert. 20 –mal ist der Chauffeur Pascal Renggli auch dieses Jahr hin- und hergefahren.

Die Pro Regio Huttwil-Häuschen sind aber auch an weiteren schweizerischen Weihnachtsmärkten beliebt. So fuhren oder fahren die Chauffeure der Hans Mathys AG dieses Jahr nach Langenthal, Solothurn, Murten, Interlaken, Lyss, Bulle, Oberburg, nach Luthern und zum Schloss Wildegg. Mehrere Hundert Häuschen werden auf diese Weise schnell und reibungslos transportiert. Wenn Petrus mithilft und die Holzteile trocken bleiben, geht alles noch viel schneller und reibungsloser …